Titelbild-Fotografie-tut-gut

Kennst Du das? Du schaust Dir Deine Fotos der letzten Geburtstagsfeier, Deiner Hochzeit, Deines Urlaubs an und fühlst Dich einfach nur wohl und glücklich in diesem Moment!

Genau das macht die Fotografie für uns! Selbst wenn Du nur die Natur um Dich herum fotografierst, einen köstlich aussehenden Drink in einer Bar oder ein schnelles Selfie von Dir und Deinen Freunden machst – in dem Moment des Fotografierens, nimmst Du alles genau wahr und wünscht Dir zu diesen Augenblicken immer zurück kehren zu können.

Mit diesem Beitrag möchte ich Dich mit ein paar Punkten motivieren mehr zur Kamera zu greifen, damit Du das Leben und die Leute um Dich herum noch mehr und vor allem länger genießen kannst.

Denn Fotografie tut einfach gut.

Ich teile meine Gründe mal in zwei Kategorien ein. Einmal für alle, die lieber selber vor der Kamera stehen und fotografieren lassen, und zum anderen für alle, die den Fotografie-Part übernehmen.

Lets go 😉

Darum tuts gut fotografiert zu werden
  • Es verewigt Erinnerungen, in denen Du Dein schönstes Lächeln zeigst
  • Es zeigt Dir, dass Du selbst mit schiefem Gesichtsausdruck über diesen Momente lachen kannst und lachen tut einfach gut
  • Jedes Foto in Deiner Hand, auf dem Du und Deine Lieben zu sehen sind, schenkt Dir Freude, motiviert Dich und stärkt Dein Selbstbewusstsein
  • Die Fotografie zeigt Dich genau so, wie Du bist, oder früher mal warst 😉
  • Du kannst Dich vor der Kamera einfach frei und spontan fühlen
  • Es weckt die Spontanität in Dir und schenkt Dir Erinnerungen die einfach bleiben
Darum tuts gut zu fotografieren
  • Die Fotografie lässt Dich achtsam und konzentriert die Welt um Dich herum entdecken
  • Sie lässt Dich weltoffen und spontan handeln
  • Sie lässt andere an Deinen Erlebnissen teilhaben und vereint
  • Das Fotografieren schenkt Dir Bewegung und einen Entdeckergeist
  • Mit der Fotografie lernst Du Menschen, Tiere, Pflanzen, Dinge,… besser oder auch einfach neu kennen

Es gibt noch so viel mehr Gründe, warum die Fotografie so gut für Dich ist. Doch das Schönste daran ist, dass Du Deine Fotos in den Händen halten kannst und immer wieder zu diesen Momenten zurückkehren kannst.

Ob Du sie als Poster an Deiner Wand präsentierst oder auch in einem Fotobuch, Deine Erinnerungen sind überall gut aufgehoben und Du kannst Sie jederzeit von Neuem genießen. Und das tut einfach gut 🙂

Mein Tipp:

>> Mach mehr Fotos <<

oder
>> Lass Dich mehr fotografieren <<

Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Das Website-Feld ist optional.