Zauber mit Hilfe eines selbstgebastelten Fotofilters für Deine Kamera kleine Motive in Deine Bilder. Unterschiedliche Lichtquellen wie Kerzen, Christbaumbeleuchtung oder Laternen lassen dann z. B. kleine Sterne über Deine Fotos tanzen.

Probiere es aus – ich zeige Dir, wie einfach und schnell es geht!

Das brauchst Du
  • Papier
  • Stift
  • Schere
  • Klebestreifen
  • Kamera mit Wechselobjektiv
Schritt 1

Zeichne den Kreisumfang Deines Objektives mittig auf Dein Papier.

Schritt 2

Male nun auf zwei gegenüberliegende Seiten Deines Kreises je zwei Linien, die bis zum Rand reichen – diese dienen später als Halterung für Dein Objektiv. In die Mitte kannst du dann noch eine Form Deiner Wahl zeichnen. Ein Tannenbaum oder Sterne passen gut zu Weihnachten. Aber sei kreativ – probiere einfach unterschiedliche Motive aus.

Schritt 3

Schneide jetzt die Außenkontur und die von Dir in die Mitte gezeichnete Form aus.

Schritt 4

Befestige den selbstgebastelten Filter mit Hilfe von Tesa an Deinem Objektiv. Achte darauf, dass sich das ausgeschnittene Motiv recht mittig befindet und klebe es nicht zu straff an, damit du später noch etwas Spielraum hast um die Schärfe an Deinem Objektiv besser zu regeln.

Schritt 5

Sorge dafür, dass Deine Kamera einen guten und sicheren Stand hat. Nutze z. B. ein Stativ oder eine gerade Fläche, auf der Du die Kamera gut abstellen kannst. Fotografiere nicht mit dem Blitz, sondern wähle eine lange Verschlusszeit. Stelle außerdem an Deinem Objektiv das manuelle Fokussieren ein.

Schritt 6
06 DIY-Foto-Filter
« 1 von 3 »

Probiere die perfekte Einstellung mit Hilfe der des Schärfe-Rings an Deinem Objektiv zu finden, um die Figuren gut heraus zu kristallisieren. Wenn Du das Objektiv auf unscharf einstellst, wirst Du schnell merken, dass sich die Lichter in kleine Sterne oder in das Motiv verwandeln, welches Du aus dem Papier herausgeschnitten hast.

Mein Tipp
08 DIY-Foto-Filter
« 1 von 3 »

Du kannst aus Deinen entstandenen Fotos coole Weihnachtskarten basteln, stimmungsvolle Poster kreieren oder sie als Hintergründe für Dein Foto-Premio Fotobuch nutzen.

Probier’s einfach aus und überrasche Deine Freunde dieses Jahr mit besonders kreativen Weihnachtsgrüßen.

Bisher noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Das Website-Feld ist optional.